Ak­tu­el­les

Aktuelle Nachrichten zur altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) und Nachrichten rund um Sehbehinderung:

Barrierefrei - und jeder weiß, wo es lang geht

Eine Broschüre der PRO RETINA für Menschen mit Seheinschränkungen mit Informationen über Gefahrenabsicherung, Orientierung und Komforterhöhung durch Kontraste.
News von: Donnerstag, 12.12.2019

atz Hörmedien jetzt in Münster

Der Sitz von atz Hörmedien wird von Holzminden nach Münster verlegt.
News von: Montag, 18.11.2019

Die unbekannte Krankheit des Alters aus dem Schatten holen

Im Alter über 60 steigt das Risiko, an deiner Altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) zu erkranken. Dennoch ist diese verbreitete Erkrankung im Alter weitgehend unbekannt. PRO RETINA möchte dies ändern und nutzt dazu eine AMD-Aktionswoche. Sie möchte Öffentlichkeit aufklären, Betroffenen Mut machen, aktuelle medizinische Erkenntnisse und Hilfen für den Alltag aufzeigen.
News von: Montag, 18.11.2019

Aus DBZ wird dbz lesen

Die Deutsche Zentralbücherei ändert ihren Namen in Deutsches Zentrum für barrierfreies Lesen.
News von: Mittwoch, 13.11.2019

Digitale Barrierefreiheit noch viel zu selten

Blinde und sehbehinderte Menschen in Deutschland müssen darum kämpfen, bei der Digitalisierung nicht abgehängt zu werden – darauf weisen ihre Selbsthilfeorganisationen anlässlich des internationalen Tages des weißen Stockes am 15. Oktober hin. Wie wichtig digitale Barrierefreiheit im Alltag ist, zeigt ein neuer Film der „Woche des Sehens“.
News von: Freitag, 11.10.2019

Mehr sehen, mehr wissen

Die Optische Kohärenztomographie (OCT) ist derzeit bereits ein wertvolles Diagnoseverfahren. Weitere innovative Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten sind in der Entwicklung. Ersetzt werden kann aber nicht die fachliche Kompetenz des Augenarztes, der diese Werkzeuge nutzt.
News von: Mittwoch, 09.10.2019

Ihre Erfahrung mit der IVOM-Therapie

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit der Injektionstherapie (IVOM) bei feuchter AMD mit.
News von: Dienstag, 08.10.2019

OCT als Kassenleistung – jedoch mit Einschränkungen!

Die OCT-Untersuchung wurde ab dem 1. Oktober 2019 in die Regelversorung durch die gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen. Anspruch auf die Übernahme der Kosten haben Patienten, die sich wegen einer feuchten AMD oder eines diabetischen Makulaödems einer Spritzentherapie unterziehen müssen.
News von: Dienstag, 08.10.2019

„Keine öffentlichen Mittel für E-Fahrzeuge ohne Warngeräusch!“ – bundesweite Protestaktion startet

Pressemitteilung des DBSV zur 18. "Woche des Sehens" die vom 8. bis 15 Oktober 2019 stattfindet.
News von: Montag, 07.10.2019

Social Media-Kampagne schafft Begegnungen #aufAugenhöhe zwischen Menschen mit und ohne Seheinschränkung

Kampagne im Rahmen der "Woche des Sehens": In Videos und Podcasts wird über das Leben und den Umgang mit Einschränkungen, Vielfalt und die wichtige Rolle der Selbsthilfe gesprochen. Die PRO RETINA möchte gemeinsam aufklären, für einen wertschätzenden Umgang und gegenseitiges Verständnis einstehen und nicht zuletzt Betroffenen Mut machen, ihr Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen: ohne Fokus auf ihre Einschränkung, sondern mit Blick auf die eigenen Stärken und Potenziale.
News von: Montag, 30.09.2019

Seiten