Bitte beachten Sie, dass nur medizinische Fragen zur altersabhängigen Makuladegeneration von unserer Ärztin beantwortet werden können.

3 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
Team AMD-Netz
Unser neues Forum und alte Beiträge
Liebe Besucher, zum 25.05.2018 haben wir unsere Website umgestellt. In diesem Zuge wurde auch das Forum neu aufgesetzt und auf den heutigen Stand der Technik gebracht. Die alten Beiträge werden in Kürze in einem Archiv zur Verfügung stehen. Gerne können Sie hier Fragen an das Team des AMD-Netz oder andere Betroffene stellen. Bitte achten Sie darauf, das richtige Forum auszuwählen und auch einen aussagekräftigen Betreff einzufügen. Die Registrierung ist notwendig, damit Sie bei Bedarf von uns kontaktiert werden können. Wir haben es in der Vergangenheit erlebt, dass unsere Ärztin gerne direkt den Kontakt zu den Fragenden aufgenommen hätte, wenn es sich um Notfälle handeln könnte. Zum Thema Datenschutz lesen Sie hier: https://www.amd-netz.de/datenschutz Wir freuen uns auf Ihre Fragen.
Rüdiger Schlüter
Oraya Therapie
Hallo, mir wurde seit dem 18.01 2018 , 15.02.2018 , 22.03.2018 " Lucentis " in mein rechtes Auge ( feuchte AMD ) gespritzt. ( keine Sehverbesserung ) Am 25.04. und 31.05.2018 bekam ich erstmalig "Eylea" verabreicht. ( keine Sehverbesserung ) Da ich im Internet über die Oraya Therapie erfahren habe , möchte ich sie bitten, mir ihre Erfahrungen hinsichtlich dieser Therapie mitzuteilen. Für ihre Mühe bedanke ich mich. MfG R.Schlüter
Team AMD-Netz
Bewertung Oraya Therapie
Sehr geehrter Herr Schlüter, die Oraya-Therapie befindet sich derzeit noch in der Erforschung. Gesicherte Erkenntnisse über Erfolge liegen bisher nicht vor. Dennoch wird diese Therapie derzeit in verschiedenen Augenkliniken in Deutschland durchgeführt. Diese Augenkliniken überwachen die Ergebnisse und wollen so auch die realen Effekte - positive wie auch negative - überprüfen. Daher können wir derzeit leider keine Empfehlung für oder gegen diese Therapieform aussprechen. Grundsätzlich ist diese Therapie aber begleitend zur Injektionstherapie zu sehen. Der Bundesverband der Augenärzte hat 2015 eine Stellungnahme zur Strahlentherapie veröffentlicht. Dabei wird auch die Oraya-Therapie angesprochen. Die Stellungnahme finden Sie hier: https://augeninfo.de/cms/fileadmin/stellungnahmen/Stellungnahme_RG__DOG__BVA_zur_Strahlentherapie_bei_neovaskulaerer_altersabhaengiger_Makuladegeneration.pdf Wenn Sie an dieser Therapieform Interesse haben, sollten Sie sich an eine entsprechende Klinik wenden. Diese sind: Uni-Klinik Köln, Augenklinik, Information: https://augenklinik.uk-koeln.de/informationen/aktuelles/detailansicht/detail/News/bestrahlung-bei-feuchter-altersabhaengiger-makuladegeneration-am-zentrum-fuer-augenheilkunde-der-unikl/ Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Klinik für Augenheilkunde, Information: http://www.uksh.de/augenklinik-luebeck/Informationen+f%C3%BCr+Patienten/Augenerkrankungen/Altersabh%C3%A4ngige+Makuladegeneration+%28AMD%29++.html Universitätsklinikum Freiburg, Information: https://www.uniklinik-freiburg.de/augenklinik.html Universitätsklinikum Essen, https://augenklinik.uk-essen.de/fuer-patienten/medizinische-informationen/altersabhaengige-makuladegeneration/?t=123 Falls Sie sich entscheiden, diese Therapie durchführen zu lassen, würden wir uns freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen in unserem Forum schildern.