Bitte beachten Sie, dass nur medizinische Fragen zur altersabhängigen Makuladegeneration von unserer Ärztin beantwortet werden können.

2 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
S_FO-1978
AMD oder harmlos?
Guten Tag, gestern hat mir meine Augenärztin mitgeteilt, dass ich Ablagerungen auf der Makula habe. Das sei nicht schlimm, müsse jährlich beobachtet werden, ich solle die Sonne meiden etc. Von AMD war keine Rede, allerdings setzen die meisten Internetbeiträge diese Ablagerungen mit einem Frühstadium der AMD ja gleich. Jetzt bin ich sehr verunsichert. Habe ich die Krankheit also schon? Ich bin erst 40 Jahre alt. Oder darf ich noch hoffen, dass diese Ablagerungen tatsächlich harmlos sind? Vielen Dank für eine Rückmeldung. Grüße Silvie
Team AMD-Netz
Ablagerungen / Drusen / AMD
Liebe Silvie,

Ablagerungen an der Makula sind erst einmal normale Alterserscheinungen. Das muss nicht heißen, dass Sie tatsächlich eine Makuladegeneration entwickeln.

Ab wann von einer Makuladegeneration im Frühstadium gesprochen wird, ist derzeit noch umstritten. In der Regel gehen Ärzte erst ab einer bestimmten Anzahl von den sogenannten Drusen von einer krankhaften Veränderung aus.
Dennoch ist es wichtig, diese Ablagerungen regelmäßig kontrollieren zu lassen und auch vorbeugende Maßnahmen zu treffen.

Ihre Augenärztin hat Ihnen einen guten Rat erteilt, Ihre Augen vor Sonnenlicht und UV-Strahlung zu schützen. Wir empfehlen, sich eine gute Sonnenbrille zuzulegen, die Ihre Augen gut bedeckt und z.B. durch breite Bügel auch vor seitlicher Einstrahlung schützt. Selbstverständlich ist der UV-Schutz der Brille maßgeblich. Tests haben gezeigt, dass auch günstige Modelle heute über guten Schutz verfügen. Bitte tragen Sie die Sonnenbrille nicht nur im Sommer, sondern auch an sonnigen Herbst und Wintertagen. Auch bei bedektem Himmel kann es zu Situationen kommen, in denen Sie das Gefühl haben, die Augen etwas zusammen kneifen zu müssen weil es zu hell ist. Beobachten Sie sich selbst und tragen Sie auch dann eine Sonnenbrille. Gleiches gilt für Aufenthalte am Wasser im Freien oder bei Schneedecken, da diese stark das Sonnenlicht reflektieren.

Weitere Risikofaktoren und vorbeugenden Maßnahmen haben wir hier auf unserer Website unter "Die Erkrankung AMD" - "Risikofaktoren und Vorbeugung" hinterlegt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!