Bitte beachten Sie, dass nur medizinische Fragen zur altersabhängigen Makuladegeneration von unserer Ärztin beantwortet werden können.

2 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
Team AMD-Netz
ICL Linsenaustausch
Hans Schmidt, Beitrag vom19.05.2018 16:46
Hallo, ich würde mir gerne Monofokale Intraokularlinsen in die Augen einsetzen lassen, da ich stark kurzsichtig bin. Nun habe ich schon seit jeher sehr kleine natürliche Linsen. Können mir künstliche Linsen eingesetzt werden, die mehr vom “Weiß” des Auges verdecken?
MfG Hans Schmidt
daniela_claessens
Antwort unserer Augenärztin
Weder die natürliche Linse noch die nach einer grauen Star Operation im Auge befindliche Kunstlinse kann man von außen sehen, denn beide befinden sich hinter der Regenbogenhaut, nämlich dort, wo man als Betrachter die Pupille als schwarzes Loch sieht.
Sie denken wahrscheinlich an die Regenbogenhaut, das ist der Teil des Auges, der die Augenfarbe ausmacht. Diesen Teil könnten Sie aus kosmetischen Gründen lediglich mit einer getönten Kontaktlinse größer erscheinen lassen. Zur Anpassung von Kontaktlinsen müssten Sie einen Augenoptiker oder Augenarzt aufsuchen.