Bitte beachten Sie, dass nur medizinische Fragen zur altersabhängigen Makuladegeneration von unserer Ärztin beantwortet werden können.

2 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
Walter L.
Netzhautriss ( nach 2. Lucentis Spritze)
Sehr geehrte Damen und Herren,
ca. eine Woche nach der zweiten Lucentis Injektion war im zentralen Blickfeld ein grauer Fleck, der das Lesen mit dem betroffenem Auge unmöglich macht; auch haben die Verzerrungen stark zugenommen. Mein Augenarzt erklärte es folgendermaßen: Mit der Austrocknung der Makula hat sich ein Netzhautriss gebildet, der nicht behandelbar ist.
Meine Frage: Gibt es vielleicht doch Behandlungsmöglichkeiten ? oder spezielle Sehhilfen. Für eine Antwort wäre ich dankbar.
daniela_claessens
Riss des retinalen Pigmentepithels
Guten Tag,
leider kann es selten im Verlauf der Behandlung aber auch ohne äußeren Anlass zu einem Einriss des Pigmentepithels kommen. Das Ausmaß der Sehschärfeminderung hängt davon, ab wo dieser Riss liegt. Besprechen Sie bitte mit Ihrem Augenarzt/Ihrer Augenärztin die Kontrolltermine und die Frage mit welchen (Hilfs-)mitteln wie z.B. Brille, Lupe man Sie unterstützen kann. Eine spezielle Behandlung gibt es im Fall des Pigmentepithelrisses aber leider nicht. Es tut mir leid, dass ich Ihnen damit keine schöne Nachricht überbringe.
Mit besten Wünschen,
Dr. Daniela Claessens