Bitte beachten Sie, dass nur medizinische Fragen zur altersabhängigen Makuladegeneration von unserer Ärztin beantwortet werden können.

2 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
Team AMD-Netz
OCT halbjährlich sinnvoll für für Kontrolle der Netzhautschäden?
Volker Raab, Beitrag vom 25.10.2016 16:23:
Guten Tag,
ich bin 60 Jahre alt und seit 17 Jahren Glaukom-Patient. Mein Augendruck ist stabil zwischen 12 und 17. Meine Augenärztin drängt mich zu einer OCT-Untersuchung um im halbjährlichen abstand den Verlauf der Schäden an der Netzhaut zu kontrollieren, weil das Gesichtsfeld doch nur sehr subjektiv zu bewerten sei. Ist die OCT-Untersuchung hier wirklich angezeigt?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Freundliche Grüße
Volker Raab
Team AMD-Netz
Antwort unserer Augenärztin
25.10.2016 17:15:
Guten Tag!

Bitte bringen Sie in Erfahrung, ob bei Ihnen mit dem OCT Gerät der Sehnerv untersucht werden soll (sinnvoll bei Glaukom) oder die Makula. Wenn die Makula untersucht werden soll: welche Schäden liegen an der Netzhaut vor?

Mit freundlichen Grüßen, Daniela Claessens
Thema gesperrt