Online-Gespräch für AMD-Patienten und Angehörige: "Hörbücher - Lesen mit den Ohren" am 21. Juli 2022 um 17 Uhr

Melden Sie sich gerne an.

weiterlesen

Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

Bitte beachten Sie, dass nur medizinische Fragen zur alter­sabhängigen Makula­degeneration von unserer Ärztin beantwortet werden können.

2 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
Team AMD-Netz
Wann ist ein OCT sinnvoll?
Dr. Franz Schütte, Beitrag vom 22.10.2017 16:05:
Guten Tag Frau Dr. Claessens,
in welchen Fällen ist eine OCT indiziert, auch beim Grauen Star oder nur bei der Makula­degeneration? Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Franz Schütte
Team AMD-Netz
Antwort unserer Augenärztin
24.10.2017 13:47:
Lieber Dr. Schütte,

mit der optischen Kohärenz­tomographie (=OCT) kann man verschiedene Strukturen untersuchen: die Hornhaut, Regenbogenhaut und die Netzhaut. Eine OCT der Netzhaut bzw. der Makula ist dann indiziert, wenn eine Veränderung der Makula bekannt ist, jedoch als kon­troll­be­dürf­tig eingestuft wird oder wenn aufgrund anderer Untersuchungen wie z.B. Sehtest/ Amslertest/ konventionelle Netz­haut­un­ter­su­chung mit erweiterter Pupille eine Veränderung der Makula vermutet wird.

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Claessens
Thema gesperrt