Online-Veranstaltung für AMD-Patienten und ihre Angehörigen

Am 20. Oktober 2022 findet um 17.00 Uhr unsere nächste Zoom­ver­an­stal­tung statt, diesmal zum Thema "AMD - Risikofaktoren und Prävention".

weiterlesen

Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

Bitte beachten Sie, dass nur medizinische Fragen zur alter­sabhängigen Makula­degeneration von unserer Ärztin beantwortet werden können.

3 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
Hannelore
feuchte AMD und Aneurysma
Hallo, in unserer Uni Augenklinik wurde nach umfangreichen Untersuchungen festegestellt, dass ich eine feuchte AMD habe. Ich erhielt innerhalb eines Jahres elf Spritzen. Der dunkle Punkt wurde immer größer, anfangs betrug die Einschränkung 70% und später dann 90%. Bei einer Kon­troll­un­ter­su­chung stellte ein OA fest, dass es sich nicht um eine AMD handelt, sondern dass ich ein Aneurysma habe, aus dem stetig Feuchtigkeit ausgetreten ist. Das Gefäß wurde gelasert und mein Auge ist nun trocken, allerdings ist der Sehkraftverlust irreversible. Hätte man das Aneurysma nicht eher erkennen müssen?
Team AMD-Netz
Dieser Beitrag war ursprünglich ein Kommentar
Diese Beitrag wurde ursprünglich in einem anderen Beitrag als Kommentar gepostet. Wir haben daraus diesen Beitrag generiert.
daniela_claessens
Aneurysma
Liebe Hannelore,
zur Beantwortung Ihrer Frage müsste man alle bisherigen Unter­su­chungs­be­funde inkl. der OCT- und Angio­gra­phie­bil­der einsehen. Eine fachliche kompetente Beantwortung entspräche also der Erstellung eines augen­ärzt­lichen Gutachtens und ist ohne diese umfangreichen Informationen leider nicht möglich.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Daniela Claessens