Online-Gespräch für AMD-Patienten und Angehörige: "Hörbücher - Lesen mit den Ohren" am 21. Juli 2022 um 17 Uhr

Melden Sie sich gerne an.

weiterlesen

Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

Studie zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die soziale Teilhabe von Menschen mit Behinderung

Sehr geehrte Damen und Herren,

die katholische Hochschule NRW führt im Auftrag der Beauftragten der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen, Claudia Middendorf, eine Studie zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die soziale Teilhabe von Menschen mit Behinderung durch und befragt dazu Menschen mit unter­schied­lichen Beein­träch­ti­gun­gen. Im Januar wurde dazu eine erste Online-Umfrage durchgeführt. Diese Umfrage wurde nun im Layout an die Möglichkeiten von Menschen mit Seh­beein­trächti­gung angepasst. Sollten Sie im Januar noch nicht an der Umfrage teilgenommen haben, freuen wir uns deshalb über Ihre Teilnahme.

Die Bea­r­bei­tungs­dauer beträgt etwa 40 Minuten. Sie können jederzeit eine Pause einlegen, Ihre Angaben werden im System gespeichert, sodass Sie später fortfahren können. Alle Erläuterungen dazu finden Sie, wenn Sie den Link öffnen.

Die Umfrage ist bis zum 31. Mai geöffnet.

Als seh­be­ein­träch­tigte Person können Sie über diesen Link an der Umfrage teilnehmen:

https://limesurvey.katho-nrw.de/index.php/761558?lang=de

Die Befragung ist selbst­ver­ständ­lich anonym und freiwillig. Hinweise zum Datenschutz finden Sie zu Beginn der Umfrage.

Quelle: Katholische Hochschule NRW, Abteilung Münster

Datum: 
Donnerstag 05. Mai 2022, 10:05
Kategorien: 
Grund­lagen­forschung