#5 Mythen und Fakten zur IVOM-Therapie

Neue Folge des Podcasts AMD-AnSicht - Leben mit Makula­degeneration

weiterlesen

Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

Ak­tu­el­les

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zur alter­sabhängigen Makula­degeneration (AMD), Wissenswertes rundum Sehbehinderung und Ver­an­stal­tungs­tipps in eigener Sache.

Möchten Sie sofort nach Einstellen der Neuigkeiten darüber informiert werden? Abonnieren dazu Sie gerne unseren Newsticker „AMD-Netz Aktuell“ https://www.amd-netz.de/aktuelles/newsticker

Sie Eine pinkfarbene Sprechblase mit der Beschriftung AMD-Netz Aktuellerhalten dann brandaktuell eine E-Mail mit einem Hinweis zum neuesten Artikel. Über einen Link gelangen Sie dort direkt zur Nachricht. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Sehbehinderung in Deutschland: Netz­haut­erkrankung AMD wird Erblind­ungs­ursache Nr. 1

München, Juni 2018 – Im Jahr 2030 werden 5,5 Millionen Bundesbürger an der Netz­haut­erkrankung alters­abhängige Makula­degeneration (AMD) leiden oder Frühsymptome zeigen (1). Schon heute ist die AMD für jede zweite Erblindung verantwortlich. Darauf macht die DOG – Deutsche Oph­thal­mo­lo­gi­sche Gesellschaft anlässlich des Seh­behinderten­tags am 6. Juni 2018 aufmerksam. Die Fach­ge­sell­schaft mahnt jeden ab 50 Jahren, sich einmal im Jahr vom Augenarzt untersuchen zu lassen.
News von: Mittwoch, 06.06.2018

6. Juni Seh­behinderten­tag "Sehbehindert im Museum"

Im Rahmen des Seh­behinderten­tages finden bundesweit Muse­ums­füh­run­gen für sehbehinderte und blinde Besucher statt.
News von: Montag, 04.06.2018

AMD: 2 Patienten können dank "Stammzell-Pflaster" wieder lesen

London – Eine Kunst­stoff­mem­bran, die mit retinalen Pig­men­te­pi­the­lien besiedelt wurde, hat nach einer Implantation in den subretinalen Raum bei 2 Patienten im fort­ge­schrit­te­nen feuchten Stadium einer alter­sabhängigen Makula­degeneration (AMD) die Sehfähigkeit soweit verbessert, dass sie wieder in der Lage sind, eine Zeitung zu lesen. Die Therapie hat sich laut dem Bericht in Nature Biotechnology (2018; doi: 10.1038/nbt.4114) als sicher erwiesen, auch wenn es im 1. Jahr zu mehreren Komplikationen kam.
News von: Sonntag, 20.05.2018

Hilfs­mittel­messe SightCity

Wie Technik hilft, wenn das Augenlicht nachlässt
News von: Sonntag, 20.05.2018

Damit beim Sport nichts ins Auge geht

Sportbrillen sorgen nicht nur für Durchblick, sondern schützen auch vor Verletzungen
News von: Sonntag, 20.05.2018

Augenärzte setzen auf qualifizierte Fortbildung

19. Augenärztliche Akademie Deutschland mit 5700 Teilnehmern
News von: Sonntag, 20.05.2018

Stammzell-Pilotbehandlung bei fort­geschritt­ener AMD

Eine neue Trans­plan­ta­ti­ons­tech­nik mittels Stamm­zell­the­ra­pie der Netzhaut könnte für viele Patienten mit alters­abhängiger Makula­degeneration (AMD) erstmals die Perspektive für eine Heilung schaffen. Eine Zelltherapie-Pilotbehandlung wurde jetzt an der Augenklinik Sulzbach initiiert.
News von: Mittwoch, 14.03.2018

Augenärztliche Akademie Deutschland 2018: Mehr als 5000 Teilnehmer erwartet

Am 13. März 2018 begann die 19. Augenärztliche Akademie Deutschland, zu der die Veranstalter auch in diesem Jahr weit über 5000 Teilnehmer erwarten. Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) und die Deutsche Oph­thal­mo­lo­gi­sche Gesellschaft (DOG) haben ein Programm entwickelt, dass den status quo der augen­me­di­zi­ni­schen Versorgung in Deutschland ebenso beleuchtet wie die Zukunft der diagnostischen und therapeutischen Verfahren in der Augenheilkunde.
News von: Mittwoch, 14.03.2018

AMD-Netz - Deutsch­land­weite Ausrichtung jetzt auch im Namen umgesetzt

Münster, 13.03.2018. AMD-Netz NRW e.V. ist jetzt AMD-Netz e.V.: Die als For­schungs­i­n­i­tia­tive und als Pilotprojekt von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Meffert aus Münster gegründete Initiative bietet seit 2014 bundesweit Hilfe bei alters­abhängiger Makula-Degeneration (AMD). Diese bundesweite Ausrichtung spiegelt jetzt auch die Streichung des Zusatzes „NRW“ aus dem Vereinsnamen.
News von: Dienstag, 13.03.2018

Charles-Bonnet-Syndrom

Veröffent­lichung über das Charles-Bonnet-Syndrom, welches besagt, dass es aufgrund einer Seh­ver­schlecht­erung zu visuellen Halluzinationen ohne psychatrischer Erkrankung kommen kann.
News von: Montag, 08.10.2018

Seiten