#5 Mythen und Fakten zur IVOM-Therapie

Neue Folge des Podcasts AMD-AnSicht - Leben mit Makula­degeneration

weiterlesen

Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

Ak­tu­el­les

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zur alter­sabhängigen Makula­degeneration (AMD), Wissenswertes rundum Sehbehinderung und Ver­an­stal­tungs­tipps in eigener Sache.

Möchten Sie sofort nach Einstellen der Neuigkeiten darüber informiert werden? Abonnieren dazu Sie gerne unseren Newsticker „AMD-Netz Aktuell“ https://www.amd-netz.de/aktuelles/newsticker

Sie Eine pinkfarbene Sprechblase mit der Beschriftung AMD-Netz Aktuellerhalten dann brandaktuell eine E-Mail mit einem Hinweis zum neuesten Artikel. Über einen Link gelangen Sie dort direkt zur Nachricht. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

DFG fördert neue Grund­lagen­forschung u.a. zur Makula­degeneration

In Dresden werden neue Ansätze für die Testung von zukünftigen Therapien der Makula­degeneration erforscht.
News von: Freitag, 12.10.2018

Was wünschen sich blinde und sehbehinderte Berufstätige?

Ergebnis der Umfrage vom August 2018 zum Thema blinde und sehbehinderte Menschen im Arbeitsleben.
News von: Donnerstag, 11.10.2018

Mit einem Blindenstock gehen und trotzdem lesen?

Aufklärung: Benutzer des Langstocks – umgangs­sprach­lich auch „Blindenstock“ genannt – sind nicht automatisch vollblind.
News von: Donnerstag, 11.10.2018

Fahrer­assistenz­systeme

Technische Möglichkeiten für Fahrer mit nachlassendem Sehvermögen. Nicht immer sind Fahrer­assistenz­systeme hilfreich.
News von: Dienstag, 09.10.2018

Diabetes? Schützen Sie Ihr Sehvermögen!

Augenärzte weisen auf die Bedeutung regelmäßiger Augen­un­ter­su­chun­gen für Menschen mit Diabetes mellitus hin. Durch die Zuckerkrankheit hervorgerufene Augen­krank­heiten sind in der westlichen Welt die häufigste Ursache für Seh­behinder­ungen und Blindheit bei Menschen im erwerbsfähigen Alter.
News von: Dienstag, 09.10.2018

Volkskrankheit Alters­abhängige Makula-Degeneration (AMD) – Weltseniorentag am 1. Oktober 2018

Nach den Zahlen der Deutschen Oph­thal­mo­lo­gi­sche Gesellschaft (DOG) besteht kein Zweifel daran, dass die alters­abhängige Form der Makula­degeneration im Jahr 2030 die häufigste Erblind­ungs­ursache in Deutschland sein wird. Die DOG schätzt die Zahl der Betroffenen auf dann 5,5 Millionen allein in Deutschland. Die Fach­ge­sell­schaft rät zur Vorsorge: Ab dem 50. Lebensjahr sollte einmal im Jahr ein Augenarzt aufgesucht werden, denn die AMD kann in vielen Fällen behandelt werden, wenn sie rechtzeitig erkannt wird.
News von: Montag, 01.10.2018

Die Makula App des AMD-Netz - jetzt im App Store

Ab sofort im Apple App Store verfügbar für Geräte ab iOS 10.0. Ihr digitaler Assistent für die Erkrankung und Therapie.
News von: Mittwoch, 26.09.2018

Augenexperten fordern barrierefreie Apps

Gemeinsame Pres­se­mit­tei­lung der Deutschen Ophthal­molo­gischen Gesellschaft und des Deutschen Blinden- und Seh­be­hin­der­ten­ver­ban­des zur Digitalisierung in der Medizin.
News von: Dienstag, 25.09.2018

Die neue Makula-App des AMD-Netz

Wir stellen den neuen kostenlosen digitalen Assistenten zur Unterstützung von Patient und Therapie vor. In Kürze erhältlich für iOS (Apple) und ab Jahresende auch für Android-Smartphones.
News von: Dienstag, 18.09.2018

Irisdiagnostik ist medizinisch sinnlos

Die Iridologie, die zu den alternativen Dia­gno­se­ver­fah­ren zählt, will an der Regenbogenhaut des Auges Erkrankungen erkennen und sogar vorhersagen können. Diese Behauptung sei aus medizinisch-wis­sen­schaft­li­cher Sicht unhaltbar
News von: Dienstag, 18.09.2018

Seiten