» Start

Bitte beachten Sie, dass nur medizinische Fragen zur altersabhängigen Makuladegeneration von unserer Ärztin beantwortet werden können.

2 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
Team AMD-Netz
Vitamine bei trockner AMD
[Archiv] Nutzer: hasilein

Sehr geehrte Augenärztinnen und Augenärzte,
ich habe trockne AMD beide Augen. Nachdem ich nun 4 Augenärzte kontaktiert habe bin ich sehr verwirrt. Gestern sagte ein Arzt beim OCT zu mir ja sie können noch bis 80 Auto fahren. Ich habe aber re. schon eine Atrophie sagt der ander Arzt. Wie oft muß man eigentlich zum OCT ich war jetzt seit September 2 mal. Der gestrige Arzt sagte auch es ist nicht so schlimm, ich lese aber im Netz es ist unheilbar und schreitet voran. Re habe ich 30 Prozent li. 80 Sehkraft kann aber re. gar nicht mehr lesen, wenn ich das li.. Auge zuhalte. Nun zu den Fragen zu den Vitaminen. Ich nehme jetzt Centro Vision Omega 3 Kapseln ohne B Karotin. Seit 5 Jahren bin ich Nichtraucher. Nun meint meine jetzige Ärztin ich sollte Orhomol AMD Extra nehmen mit B Karotin.Ich habe aber gelesen, dass dieser Stoff Lungenkrebs auslöst. Ich fragte sie warum ich das andere Präparat nehmen soll, sie sagte weil im Centro Vision AMD keine guten Zusatzstoffe drin sind. Ich habe diese Stoffe im Internet auf der jeweiligen Herstellerseite verglichen und nur sehr kleine Abweichungen erkannt. Der Arzt gestern sagte nachdem ich fragte ich habe keine AMD Spätform hielt mir die Hand vor das Gesicht und sagte so sieht die Spätform aus. Meine Ärztin sagte ich habe die Spätform. Ja so nun stehe ich da als Patient. Gibt es eigentlich schon neue Behandlungsformen ? Ich weiß es sind viele Fragen aber ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Leider wohne ich ja nicht in NRW denn dann hätten Sie mir bestimmt schon einen Augenarzt empfehlen können. Aber in der armen Hauptstadt gibt es kein AMD Netzwerk und es ist ein Kraftakt einen guten Augenarzt zu finden.

Ich wünsche Ihnen allen frohe und besinnliche Weihnachten und wäre über eine Antwort sehr sehr dankbar.

Freundliche Grüße
FRau Kirschner
daniela_claessens
Autofahren und Fortschreiten der Erkrankung bei AMD
Guten Tag, Frau Kirschner,
wie oft eine OCT Untersuchung nötig ist, hängt vom Befund ab: diese Frage kann Ihnne nur der Augenarzt beantworten, der sich Ihre Netzhaut anschaut, Ihr Sehvermögen prüft und das letzte OCT anschaut.
Die trockene Makuladegeneration kann, aber sie muss nicht fortschreiten!
Bei rechts 30 Prozent und links 80 Prozent Sehkraft dürfen Sie Autofahren. Gleichzeitig ist bei Visus 0,3 nachvollziehbar, dass Sie mit dem rechten Auge allein nicht lesen können.
Bisher gibt es kein Präparat, das die Zusammensetzung in der ARED Studie genau abbildet, auf jeden Fall sollte aber kein Betakarotin enthalten sein.
Neue Behandlungsformen sind bereits am Horizont, das Medikament Lamalizumab wird in Studien erprobt, es wird wie die Medikamente gegen die feuchte AMD in den Augapfel gespritzt.
Ich hoffe, diese Antworten helfen Ihnen!
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Daiela Claessens