Einkaufen und Bezahlen

Auf dieser Seite finden Sie Tipps dazu, wie Sie trotz Seheinschränkung mit Münzen und Geldscheinen bezahlen, einen Einkaufszettel schreiben und im Supermarktregal den richtigen Artikel finden. Einkaufen gehört auch zu den lebenspraktischen Fähigkeiten.

Inhalt

Münzen und Scheine unterscheiden

Euromünzen lassen sich mit etwas Übung sehr gut an den verschieden gestalteten Rändern der einzelnen Münzen ertasten. Auch für die Unterscheidung von Geldscheinen gibt es Hilfen und Tricks.

Die Tipps und Tricks zur Unterscheidung haben wir bei den Hilfsmitteln zusammengefaßt.

Hier finden Sie Informationen zur Unterscheidung der Münzen.

Hier finden Sie Informationen zur Unterscheidung der Geldscheine.

[zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Bezahlen im Alltag

Es ist sinnvoll, das Portemonnaie zu sortieren und nur bestimmte Münzen bereit zu halten. Viele Betroffene können 1-Euro-Münzen und 50-Cent-Münzen sehr gut unterscheiden. Hat man nur diese Münzen im Portemonnaie, kann man an der Kasse rasch auch mit kleinerem Geld bezahlen. Das Rückgeld sollte man dann in die Jackentasche stecken und erst zu Hause sortieren. Passende Münzen können direkt ins Portemonnaie gelegt werden, die anderen Münzen kann man sammeln und bei Gelegenheit in der Bank wieder umtauschen. Hilfreich ist es auch, sich von den gut unterscheidbaren Münzen eine ganze Rolle zu holen, damit man immer passende Münzen zur Verfügung hat.

Es gibt spezielle Geldbörsen, zum Teil auch mit Münzwechsler, in die man seine Münzen vorab einsortieren kann. Oder Geldspender bzw. Münzsortierer aus Kunststoff, in denen die einzelnen Geldstücke gut ertastet und ausgegeben werden können. Scheine sollten zu Hause ins Portemonnaie eingeordnet werden. Hilfreich ist es, eine bestimmte Reihenfolge einzuhalten, z. B. nach der Wertigkeit.

[zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Hilfsmittel zum Einkaufen

Einkaufszettel

Eine Dame schreibt mit einem Kuli in einer Schreibschablone.Benötigt man Unterstützung beim Einkaufen durch einen Mitarbeiter, ist ein Einkaufszettel sinnvoll. Damit kann der Mitarbeiter auf einem Weg alle Waren zusammenstellen. Eine Schreibschablone hilft beim Anfertigen des Zettels.

[zurück zum Inhaltsverzeichnis]

EinkaufsFuchs

Was befindet sich in der Verpackung oder in der Konservendose? Oft stehen seheingeschränkte Menschen im Supermarkt vor dieser Frage. Lesen Sie hier, wie der EinkaufsFuchs helfen kann.

[zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Smartphone mit Lupen-App

Winzige Schriften auf Verpackungen lassen sich manchmal nur mit Lupen lesen. Ein Smartphone kann hier weiterhelfen. Mit einer Lupen-App lassen sich kleine Schriften individuell vergrößern. Das „Einfrieren“ des Bildes ermöglicht, die Ware ins Regal zu stellen und in Ruhe das Etikett auf dem Smartphone zu lesen. 

[zurück zum Inhaltsverzeichnis]

kamerabasierte Vorlesesysteme

Einige kamerabasierte Vorlesesysteme können helfen, Regal- und Produktbeschriftungen zu lesen. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesen Lösungen.

[zurück zum Inhaltsverzeichnis]

veröffentlicht am Freitag, 27.04.2018 von Andrea Wauligmann

Themen

Zettel und Füller

Schreiben

Notizen erstellen, Grüße und Briefe schreiben gelingt trotz Seheinschränkung mit verschiedenen einfachen Hilfsmitteln.

weiterlesen...
Schulungen O&M und LPF

Schulungen O&M und LPF

Schulungen helfen, die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit zu erhalten.

Durch das Erlernen neuer Strategien kann die Selbstständigkeit trotz Seheinschränkung erhalten werden.

weiterlesen...
Patient mit Brille

Hilfsmittelsuche

Suchen Sie hier nach Hilfsmitteln anhand Ihrer gefühlten Sehfähigkeit und der Sehaufgabe. Sie erhalten alle passenden Hilfsmittel angezeigt.

weiterlesen...