Zu Fuß unterwegs sein

Lesen Sie hier wichtige Informationen zur sicheren Teilnahme und zur Kennzeichnung von seheingeschränkten Menschen im Straßenverkehr.

 

Schulung in Orientierung und Mobilität

Kennzeichnung im Straßenverkehr

Hilfreiche Tipps für den Alltag

Fahrerlaubnisverordnung

Blindenführhund

Ein weißer Stock erhöht die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer.

Autofahren

Die Frage, ob AMD-Patienten ein Auto fahren dürfen oder nicht, muss individuell entschieden werden. Dazu zunächst ein kurzer Überblick über die für AMD-Betroffene relevante Gesetzeslage zum Führerschein.

 

Der Führerschein und die Gesetzeslage für AMD-Patienten

Alternativen zum Autofahren

Ein augenärztliches Gutachten klärt individuell, ob die Voraussetzungen zur Zulassung zum Führen von Kraftfahrzeugen bestehen und mit welchen Auflagen sie verbunden sind. Dazu werden eine ganze Reihe von Faktoren getestet. Neben dem Visus und dem Gesichtsfeld sind das auch Farbensehen, Stereosehen, Augenbeweglichkeit, Dämmerungssehen und vieles mehr.

Ein­kau­fen und Be­zah­len

Hier finden Sie Tipps dazu, wie Sie trotz Seheinschränkung mit Münzen und Geldscheinen bezahlen, einen Einkaufszettel schreiben und im Supermarktregal den richtigen Artikel finden. Einkaufen gehört auch zu den lebenspraktischen Fähigkeiten.

 

Münzen und Scheine unterscheiden

Bezahlen im Alltag

Hilfsmittel zum Einkaufen

Themen

Zettel und Füller

Schreiben

Notizen erstellen, Grüße und Briefe schreiben gelingt trotz Seheinschränkung mit verschiedenen einfachen Hilfsmitteln.

weiterlesen...
Schulungen O&M und LPF

Schulungen O&M und LPF

Schulungen helfen, die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit zu erhalten.

Durch das Erlernen neuer Strategien kann die Selbstständigkeit trotz Seheinschränkung erhalten werden.

weiterlesen...
Patient mit Brille

Hilfsmittelsuche

Suchen Sie hier nach Hilfsmitteln anhand Ihrer gefühlten Sehfähigkeit und der Sehaufgabe. Sie erhalten alle passenden Hilfsmittel angezeigt.

weiterlesen...