Bitte nehmen Sie an unserer Umfrage zum Thema "digitale Unterstützung für IVOM-Patienten" teil!

Navigations-Apps

Schematische Zeichnung, wie die Navigations-App durch ein Gebäude leitet.

Die Orientierung in fremden Städten zu behalten sowie unbekannte Wege alleine zu finden und dabei nicht auf sehende Begleitung angewiesen zu sein, funktioniert trotz Seheinschränkung oder Erblindung mit entsprechenden Apps. Diese Navigations-Apps sagen an, welche Straßen, Kreuzungen, Geschäfte und Lokale in der Nähe sind und lotsen zum gewünschten Ziel. Es stehen sowohl für IOS im App Store als auch für Android-Geräte im Play Store verschiedene Apps zu Verfügung.

Die App „BlindSquare“ kann darüber hinaus auch für Innenräume eingerichtet werden und bestimmte Aufzüge sogar per Sprachbefehl bedienen.

 

Themen

Treppe ertasten mit dem Langstock

Selbsttest Mobilität

Diese Fragen können helfen, den Bedarf für eine Schulung in Orientierung und Mobilität zu erkennen.

weiterlesen...
Gruppe im Gespräch

Berufstätigkeit

Seheingeschränkte Menschen erhalten Unterstützung bei ihrer beruflichen Teilhabe und bei der beruflichen Integration. Dabei geht es z. B. um die Sicherung des Arbeitsplatzes, Arbeitsplatzsuche, Arbeitsplatzanpassung und -ausstattung, Ausbildung, Schulungen und Umschulungen.

weiterlesen...
Hörfilme

Hörfilme

Wenn Sie das Fernsehbild nicht mehr gut erkennen können, helfen gesprochene Beschreibungen, dem Fernsehfilm zu folgen.

weiterlesen...