Ballons

Digitale Patientenveranstaltung am 16.07.2021!

Wir laden Sie herzlich ein.

weiterlesen

» Start
Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

Amulett Telefon VocalFon

Das scheckkartengroße Amulett Telefon ist etwa 1 cm dick und hat auf der Oberseite eine runde, vertieft liegende Taste.Das Amulett Telefon VocalFon ist ein DECT Telefon (schnurlos, aber ortsgebunden), welches speziell für Menschen mit Sehbehinderung und Blindheit entwickelt wurde. Es kann mit jeder Basisstation oder Telefonanlage verbunden werden. Durch die sprachgesteuerte Menüführung, kann es mit nur einer Taste bedient werden. Das Gerät hat eine Freisprecheinrichtung mit einer guten Klangqualität. Das Telefon wird mit einer langen Schlaufe geliefert. So kann man es sich um den Hals hängen und hat die Hände für beispielsweise einen Stock oder andere Hilfsmittel frei. Ebenso kann es als sprechende Uhr genutzt werden, indem der Knopf in der Mitte kurz gedrückt wird. Zusätzlich verfügt das Telefon über eine akustische Rauchalarmerkennung mit Notrufsequenz. Dafür muss das Telefon mit dem Rauchmelder verbunden werden, dieses ist mit allen verfügbaren Rauchmeldern möglich.

Einrichtung des Telefons:

Abbildung des PC-Programms mit dem das VocalFon eingerichtet wird.Das Telefon wird über ein PC-Programm eingerichtet, welches mitgeliefert wird. In diesem Programm kann man die Lautstärke und den Klingelton festlegen, die Telefonnummern einspeichern und einen Wecker einstellen. Das  interne Telefonbuch kann bis zu 100 Namen mit den dazugehörigen Nummern speichern, die in 10 Register aufgeteilt werden können. Die Anordnung der Namen wird von den den Nutzern festgelegt. Jedes Register kann benannt werden, z.B. Familie, Freunde, Nachbarn, Ärzte. Die Namen der Register und die Namen zu den Telefonnummern werden dann von dem Gerät angesagt, wenn man sie auswählt. Auch kann man eine sogenannte automatische Rufannahme für bestimmte Nummern einspeichern.

Telefonieren:

Eingehende Anrufe werden mit Namen angesagt, wenn diese im Telefonbuch gespeichert sind.
Um jemanden anzurufen, muss erst das passende Register gewählt werden z.B. „Freunde“ und dann der jeweilige Namen z.B. „Björn Müller“. Auch wenn das Telefon um den Hals des Anrufers hängt, ist alles sehr klar und deutlich zu verstehen.

Akku laden:

Ladeplatte für das VocalFonDas Telefon wird mit einer kontaktfreien Ladeplatte geliefert, auf die das Gerät nur aufgelegt werden muss. Es werden auch Tastpunkte mitgeliefert, die auf die Ladeplatte geklebt werden sollten, um die richtige Position des Telefons sicherzustellen. So kann ein fehlerfreies Laden gewährleistet werden, das Laden wird durch ein akustisches Signal bestätigt. Empfohlen wird, die Ladeplatte auf dem Untergrund zu fixieren, beispielsweise durch doppelseitiges Klebeband.