Finanzielle Hilfe für blinde Menschen im Saarland (Stand 03.07.2018)

Im Saarland wird das Blindengeld als Blindheitshilfe bezeichnet und steht blinden Menschen zu.

Monatliche Leistungshöhe der Blindheitshilfe (Blindengeld):

  • Ab Vollendung des 18. Lebensjahres erhalten blinde Menschen 438,00 Euro
  • Minderjährige blinde Menschen erhalten 293,00 Euro 

Kürzungen der Blindheitshilfe:

Pflegeleistungen werden ab Pflegegrad 2 teilweise auf das Blindengeld angerechnet. Es werden gekürzte Beträge gezahlt

  • Volljährige blinde Menschen mit Pflegegrad 2: 292,00 €
  • Minderjährige blinde Menschen mit Pflegegrad 2: 147,00 €
  • Volljährige blinde Menschen mit den Pflegegraden 3 bis 5: 255,00 €
  • Minderjährige blinde Menschen mit den Pflegegraden 3 bis 5: 110,00 €

Blinde Menschen in einer Pflege- oder Senioreneinrichtung erhalten die Hälfte des Blindengeldes.

Antragstellung:

Antragsvordrucke sind beim Landesamt sowie bei den Gemeinde- und Stadtverwaltungen erhältlich. Die Anträge müssen eingereicht werden beim

Landesamt für Soziales LAS
Hochstr. 67
66115 Saarbrücken

Weitere Hinweise erhalten Sie beim Landesamt für Soziales des Saarlandes.