„Geografische“ Atrophie des retinalen Pigmentepithels

Bei der trockenen Spätform der AMD kommt es zum langsam fortschreitenden Funktionsverlust in der Netzhautmitte durch das Absterben („Atrophie“) von Zellen einer Schicht unter der Netzhaut (sog. Pigmentepithel): „geografische Atrophie“. Wenn betroffene Areale außerhalb der Stelle des schärfsten Sehens liegen, ist die Funktion meist noch recht gut. Erst wenn das Sehzentrum auch in den Prozess mit einbezogen wird, kann es zu einer deutlichen Seheinschränkung kommen.

Im Gegensatz zur feuchten Form nimmt die Fähigkeit des scharfen Sehens in der Regel über viele Jahre hinweg langsam ab. Im Endstadium ist noch immer ein periphäres Sehen möglich, d.h. eine Orientierung, das Sehen von Hell und Dunkel sowie Umrissen ist noch immer möglich. Dennoch können Patienten im Endstadium gesetzlich als hochgradig sehbehindert oder rechtlich blind gelten.

Themen

Amslergitter

Früherkennung und Amslergitter

Um eine feuchte Makuladegeneration frühzeitig zu erkennen, empfiehlt es sich, wöchentlich den Sehtest mit dem Amslergitter zu machen. Sie können dies auf unserer Seite tun oder sich hier die Druckvorlage mit Anleitung herunterladen und auf DinA4 ausdrucken.

weiterlesen...
AMD-Netz Logo

Formen der Makuladegeneration und Krankheitsverlauf

frühe Form, trockene und feuchte AMD

Lesen Sie hier, welche Formen und Stadien bei einer Makuladegeneration vorkommen und wie diese zusammenhängen.

weiterlesen...
Gespräch zwischen einer älteren Dame und einer Frau im weißen Kittel

Leben mit AMD

Wenn Ihre Sehleistung abnimmt, gibt es viele Tipps und Tricks sowie Hilfsmittel, mit denen Sie Ihre Selbstständigkeit erhalten können. Dazu kommen finanzielle Unterstützungen für stark sehbehinderte Menschen. Auch Schulungen helfen Ihnen, Ihre Selbstständigkeit und Lebensqualität zu bewahren. Hier finden Sie alle Themen im Überblick.

weiterlesen...
AMD Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata.