Blauer Briefumschlag mit weißem Zettel auf dem Thank you steht.

Liebe AMD-Patienten,
liebe Angehörige,

bitte nehmen Sie an unserer neuen Umfrage zum Thema "Auswirkungen der COVID-Pandemie auf die Situation und Versorgung von AMD-Patienten" teil.

weiterlesen

» Start
Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.
4 posts / 0 neue
Letzter Beitrag
Einsicht
Anfangssymptome einer AMD? Schwarzer Fleck im Sehzentrum nur in der Dämmerung.
Seit 2 Jahren nach einer Pupillenerweiterung:
1. Nur in der Dämmerung schwarze Flecken im Sehzentrum. Den übrigen Raum sehe ich wie gewohnt. Betroffen sind beide Augen (Abdeck-Test).
2. Blendempfindlicher als vorher. Trockene brennende Augen
Muss ich befürchten, dass „der schwarze Fleck“ im Zentrum des Sehens eines Tages bei allen Helligkeitsabstufungen vorhanden sein könnte? = AMD?
Danke für die Möglichkeit Fragen stellen zu dürfen!
daniela_claessens
beschriebene Symptome
Guten Tag,
die von Ihnen beschriebenen Seheindrücke (in der Dämmerung schwarze Flecken im Sehzentrum, Blendempfindlichkeit, trockene, brennende Augen) sollten Sie mit einem Augenarzt besprechen, der diese Symptome mit dem Untersuchungsbefund abgleichen kann. Eine Zuordnung der Symtome ohne Untersuchung ist nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. D. Claessens
Einsicht
Anfangssymptome einer AMD? Schwarzer Fleck im Sehzentrum nur in
... Schwarzer Fleck im Sehzentrum nur in der Dämmerung.

Sehr geehrte Frau Dr. Claessens,
herzlichen Dank für Ihre Antwort, auch besonders so prompt.

Natürlich ist eine Ferndiagnose nicht möglich.

1. Es wäre für mich jedoch hilfreich zu wissen, ob eine AMD mit dem Anfangssymptom eines schwarzen Flecks - ausschließlich in der Dämmerung, jedoch nicht bei Helligkeit - als Anfangssymptom auftreten kann.
2. Skotom beim Dämmerungssehen ist in der Fachliteratur beschrieben Allerdings scheint das Skotom nur beim extremen Fernblick (z.B. zu einem Stern) und zudem anscheinend nur von wenigen Menschen wahrgenommen zu werden. Weder in der PUBMED-Literatur noch anderweitig scheint das Skotom als schwarzer Fleck beschrieben.
Bei mir sind schon früh im Leben hohe Dioptrienwerte festgestellt worden. Seit 2 Jahren sehe ich zunehmend in der Ferne besser, heute z.B. sogar über längere Strecken ohne Brille.
Ich grüße Sie herzlich.

Ich würde mich auch über Erfahrungen von Betroffenen freuen!
Danke!
daniela_claessens
Anfangssymptome einer AMD?
Guten Tag,

zu Ihrer ersten Frage: eine AMD kann mit einem schwarzen oder grauen oder unscharfen Fleck als Anfangssymptom beginnen, ein anderes Symptom ist, dass man gerade Linien verzerrt sieht ("Metamorphopsien").

zu Ihrem zweiten Thema: ein Skotom kann als absolutes Skotom (= man sieht an der Stelle nichts) oder als relatives Skotom (= man sieht an der Stelle zwar etwas, aber erst bei höherer Lichtintensität) auftreten und kann ein Symptom einer AMD sein. Augenärzte und Augenkliniken verfügen über geeignete Geräte, um das zu prüfen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Daniela Claessens