Spenden durch Onlineshopping - ohne Mehrkosten

Wie funktioniert das?

Beim Onlineshopping vergeben Händler häufig Provisionen an Websitebetreiber, die die Kunden auf den Webshop weitergeleitet haben. Mittlerweile gibt es Organisationen, die sich das Prinzip zu nutze machen, und die Provisionen an gemeinnützige Vereine spenden. Kunden können vorab wählen, welcher gemeinnützige Verein die Provision erhalten soll. Auch das AMD-Netz macht mit.

Wichtig ist, dass die Produkte dadurch für Sie nicht mehr kosten. Vom PC über Kinderspielzeug oder Bekleidung bis hin zu Reisen erzeugt alles Provisionen, die ausgeschüttet werden können.

Die Portale

Das AMD-Netz ist derzeit bei zwei Portalen gelistet. Diese Portale sind gooding und WeCanHelp. Das Portal boost-project ist zu Beginn 2018 mit WeCanHelp verschmolzen.

gooding

1. Such dir einen Shop aus, 2. wähle unseren Verein 3. und kaufe ein wie immer. 4. Unser Verein erhält eine Prämie.

Über gooding können Sie viele bekannte Online-Shops nutzen und die erzeugte Provision unserem Verein spenden lassen. Zudem bietet gooding ein AdOn für den Browser, der Sie bei allen Partnershops daran erinnert, die Provision für uns spenden zu lassen.

Hier finden Sie unsere Projektseite auf gooding.de.

WeCanHelp

Über WeCanHelp können Sie viele bekannte Onlineshops nutzen und die erzeugte Provision unserem Verein spenden lassen. Bei WeCanHelp können sie auch ein AdOn für den Browser installieren, der Sie beim Onlineshopping an die Spende der Provision erinnert und mit einem Klick freischalten läßt. WeCanHelp bietet außerdem eine App für Android- und IOS-Smartphones an.

Hier finden Sie unsere Projektseite auf WeCanHelp.de.

veröffentlicht am Dienstag, 12.06.2018 von Andrea Wauligmann