Online-Veranstaltung für AMD-Patienten und ihre Angehörigen

Am 20. Oktober 2022 findet um 17.00 Uhr unsere nächste Zoom­ver­an­stal­tung statt, diesmal zum Thema "AMD - Risikofaktoren und Prävention".

weiterlesen

Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

7. Deutscher Blindentennis-Workshop

Außer­ge­wöhn­lich und dynamisch – das ist Blindentennis!

Inhalt vom Workshop:

  • Für Beginner: Schrittweise Einführung in die Sportart Blindentennis in klein­schrit­ti­gen und individuellen Einheiten.
  • Für Fort­ge­schrittene: Vielseitiges, intensives Training aller im Tennis relevanten Aspekte.
  • Für Trainer*innen: Kennenlernen der Disziplin Blindentennis und Erweiterung des methodischen Know-Hows für Training und Vereinskultur durch Zusammenarbeit mit erfahrenen Kolleg*innen.

Zielgruppe:

  • Menschen mit Sehbehinderung, Tennis-Trainer*innen, Förderschul-Lehrer*innen o.ä. (Wir freuen uns über jede Anmeldung! Falls es mehr Anmeldungen gibt, wie Plätze vorhanden, würden wir gerne Neulingen den Vortritt lassen.)
  • DTB-Tennistrainer*innen können die aktive Teilnahme am Workshop-Wochenende mit 8 Unter­richts­ein­hei­ten für Ihre Lizenz­ver­län­ge­rung (DTB C und B) geltend machen. Erst Hospitation bei erfahrenen Kolleg*innen, dann begleitete Übernahme eigener Anteile in den Einheiten

Unterkunft:

Dorint Hotel Köln Junkersdorf
Aachener Straße 1059-1061, 50858 Köln
www.Dorint.com/koeln-junkersdorf
0221-80190-0

Zim­mer­re­ser­vie­run­gen erfolgen durch die Veranstalter anhand des Meldebogens und Absprachen in Doppelzimmern oder in Einzelzimmern (hier den Mehrpreis beachten!). Kosten für Extra-Nächte müssen vom Teilnehmenden (TN) selbst getragen werden. Verpflegung erfolgt durch die Veranstalter (Frühstück, Mittag-, Abendessen, Wasser zum Training; Abendessen am 23.09.2022 für Selbstzahler.)

Orga­ni­sa­to­ri­sche und sportliche Leitung:

  • Niklas Höfken (Projektleitung ‚Tennis für Alle‘ Gold-Kraemer-Stiftung & Referent für Inklusion und Parasport Deutscher Tennis Bund)
  • Marc-René Walter (Head-Coach ‚Feel the Sound’)
  • Torsten Resa (Deutscher Blinden- und Seh­behinderten­verband)

Kosten:

  • 50 Euro pro TN ohne Hotelunterkunft
  • 125 Euro pro TN für Freitag, Samstag und Sonntag, mit Hotelunterkunft im Doppelzimmer
  • Einzelzimmer sind auch verfügbar. Für diese wird ein Aufpreis von 35 Euro pro Nacht fällig.
  • Mit dem TNB werden abgegolten: Die Kosten für die Unterkunft mit Vollpension, das gesamte Trai­nings­ma­te­rial, das Tennis-Training, die Kosten für Transfers und die Sportstätten. Das Abendessen am 23.09.2022 ist für Selbstzahler. Leihschläger können gestellt werden.

Anmeldung mit Anmeldeformular per Post an:

Torsten Resa
Rungestraße 19, 101079 Berlin
Mail: T.Resa@DBSV.org,
Tel: 030-28 53 87-281

Meldeschluss: 25. August 2022

Schluss­be­stim­mun­gen: Die Veranstalter behalten sich Änderungen der Ausschreibung vor. Mit der Anmeldung erkennen die TN die Bedingungen der Ausschreibung an.

Ver­an­stal­tungs­ti­cket bei der Deutschen Bahn:

Es besteht die Möglichkeit, bei der DB unter dem Stichwort „DBSV“ ein Ver­an­stal­tungs­ti­cket zu buchen! Der Preis eines Ver­an­stal­tungs­ti­ckets beträgt in der 2. Klasse für Hin- und Rückfahrt: mit Zugbindung 99,00 Euro / ohne Zugbindung 135,00 Euro

(Hinweis: Bei der Fahrt mit einem Ver­an­stal­tungs­ti­cket müssen die Teilnehmer sich mit einem geeigneten Nachweis (zum Beispiel Teil­neh­mer­be­stä­ti­gung oder Einladung usw.) im Zug legitimieren können.) Solange Kontingente zur Verfügung stehen, kann das Ver­an­stal­tungs­ti­cket mit dem Stichwort „DBSV“ telefonisch bei der Mobi­li­täts­zen­trale gebucht werden: Tel. 030-65 21 28 88 oder online unter: https://vat.db-app.de/certify?event=184&language=de

Informationen für interessierte Tennistrainer*innen:

Während des Workshops werdet Ihr eine*r erfahrenen Kolleg*in zugeteilt und gestaltet gemeinsam aktiv die Trai­nings­ein­hei­ten mit. Außerdem wird es Gelegenheiten geben, als Eigenerfahrung mittels Simu­la­ti­ons­bril­len selbst Blindentennis zu spielen. Der TVM bestätigt Euch die Teilnahme im Umfang von 8 UE, auf Empfehlung des DTB erkennen andere Landesverbände diese 8 UE an. Dafür ist die Teilnahme am gesamten Samstag u. Sonntag Voraussetzung. Teilnahme am Freitagabend ist erwünscht aber nicht zwingend notwendig.

Programm

Freitag, 23. September

  • Anreise
  • Transfer zum Hotel von 15:00 bis 18:00 Uhr von der S-Bahn-Haltestelle Köln-Lövenich möglich
  • 19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen für Selbstzahler mit möglichst allen Teilnehmenden in der „Gaststätte bei mir zu Haus“ Vogelsanger Weg 82 in 50858 Köln; direkt gegenüber vom Dorint Hotel.
  • 20.30 - 21.30 Uhr: Only Coaches Vol. 1: Grundlagen Material und Platzaufbau (gemeinsame Fahrt in die Tennishalle Weiden)

Samstag, 24. September

  • 09.30 - 10.30 Uhr: Only Coaches Vol. 2: Selbsttest mit Simu­la­ti­ons­bril­len, Grundlagen der Trai­nings­ge­stal­tung
  • 10:20 Uhr: Transfer Hotel – Tennishalle für die Teilnehmenden
  • 10.45 - 13.00 Uhr: Begrüßung, gemeinsame Erwärmung, Erste Trainingsphase
  • 13.30 - 14.30 Uhr: Mittagessen im Tennisclub Weiden
  • 15.00 - 17.00 Uhr: Zweite Trainingsphase und Start Freund­schaft­s­tur­nier
  • 17.30 Uhr: Abendessen im Tennisclub Weiden
  • anschließend: Erfah­rungs­aus­tausch und Per­spek­tiv­ge­spräch in lockerer Runde, dann Transfer zum Hotel

Sonntag, 25. September

  • 09:00: Transfer Hotel – Tennishalle
  • 09.30 - 10.00 Uhr: Gemeinsame Erwärmung
  • 10:00 - 13:00 Uhr: Dritte Trainingsphase
  • 13.15 - 14.30 Uhr: Abschluss und gemeinsames Mittagessen im Tennisclub
  • ab 15:00 Abreise
  • Transfer nur zwischen 15:00 und 16:30 Uhr zur S-Bahn-Haltestelle Köln-Lövenich möglich

Teil­nah­me­be­din­gun­gen

Die Anmeldung erfolgt schriftlich an den DBSV und gilt als verbindlich. Bei begrenzter Teilnehmerzahl behält sich der DBSV ein Aus­wahl­ver­fah­ren vor. Spätestens nach Anmeldeschluss erhält der Teilnehmer eine schriftliche Anmel­de­be­stä­ti­gung. Der Anspruch auf Teilnahme entsteht erst nach schriftlicher Bestätigung durch den. Der TNB bzw. evtl. Stor­nie­rungs­kos­ten werden nach dem Workshop berechnet

Zim­mer­re­ser­vie­run­gen werden ausschließlich durch den DBSV vorgenommen. Nur die durch den DBSV reservierte Zimmer können zur Abrechnung kommen.

Tritt der angemeldete Teilnehmer vor Anmeldeschluss zurück, entstehen ihm dadurch in keinem Falle Kosten.

Sollte es dem DBSV bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss nicht möglich sein, bereits gebuchte Zimmer kostenneutral zu stornieren, wird der hierdurch entstehende Aufwand dem Teilnehmer in Rechnung gestellt. Refe­ren­ten­wech­sel sowie Änderungen im Ver­an­stal­tungs­ab­lauf berechtigen den Teilnehmer nicht zum Rücktritt von der Anmeldung oder zur Minderung des Teil­neh­mer­bei­tra­ges.

Zah­lungs­be­din­gun­gen: Der TNB wird zum in der Rechnung genannten Termin fällig. Wenn die Rechnung über den TNB nicht an den TN sondern z.B. an einen Sportverein adressiert werden soll, ist dies mit der Anmeldung mitzuteilen. Für Begleitpersonen und Trainer*innen wird der gleiche TNB erhoben wie auch für TN.

Absage: Die Veranstalter behalten sich vor, z. B. bei einem ungenügenden Anmeldestand oder bei einer Krankheit eine Veranstaltung abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden in diesem Falle erstattet. Ein weitergehender Scha­dens­er­satz­an­spruch ist ausgeschlossen.

Erklärung zum Datenschutz

Den TN ist bekannt und sie willigen mit der Anmeldung zur Veranstaltung darin ein,

  • dass die zur Abwicklung der Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten vom DBSV auf (elektronischen) Datenträgern gespeichert werden. Der/die Teilnehmende stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden vom DBSV selbst­ver­ständ­lich vertraulich behandelt.
  • dass die zur Abwicklung der Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten auch an die Tagungsstätte und an Aktion Mensch als Förderer übermittelt werden.
  • dass seine/ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) in eine Teilnehmerliste aufgenommen werden, die den TN der Veranstaltung ausgehändigt wird.
  • dass die durch den Veranstalter während des Workshops erstellte mediale Dokumentation durch Foto- und Videoaufnahmen von den Veranstaltern und ihren Partnern genutzt wird.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des/der TN erfolgt unter Beachtung der daten­schutz­recht­li­chen Vorgaben. Den TN steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der DBSV ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten vom TN verpflichtet.

Haf­tungs­aus­schluss: Jeder TN muss über eine eigene Kranken- und Haft­pflicht­ver­si­che­rung verfügen. Eine Haftung des Veranstalters für Personen- und Sachschäden wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Veranstaltung

23. bis 25.09.2022

Veranstalter

„Tennis für Alle“-Projekt der Gold-Kraemer-Stiftung und Deutscher Blinden- und Seh­behinderten­verband in Kooperation mit:
Deutscher Tennis Bund, Deutscher Behin­der­ten­sport­ver­band, Tennisverband Mittelrhein, International Blind Tennis Association, “Feel the Sound”-Initiative, Aktion Mensch

Ver­an­stal­tungs­art

Sport

Ver­an­stal­tungs­ort: 
Tennishalle Weiden by walls, Kronstädter Straße, 50858 Köln
Die Kartenanzeige ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.