Die Fledermaus

Komische Operette in drei Akten von Johann Strauss

»Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist.« Oder gilt doch eher: Glücklich ist, wer sich genüsslich rächen kann? Der Wunsch nach Rache treibt auf jeden Fall Dr. Falke an, der die öffentliche Schmach nicht vergessen will, die ihm Gabriel von Eisenstein zugefügt hat. Nach einem Kostümball ließ der seinen sturz­be­trun­ke­nen Freund seinen Rausch auf der Straße ausschlafen – und am nächsten Morgen zum Gespött der ganzen Stadt als Fledermaus verkleidet nach Hause torkeln. Seitdem schmiedet Dr. Falke einen groß ange­legten Racheplan, der neben einem rauschen­den Fest auch einen Gefäng­nis­auf­ent­halt für seinen Freund beinhaltet und dessen ganzes Umfeld zu (mehr oder weniger eingeweihten) Kompliz*innen macht. Ein perfekter Plan – der allerdings eine unerwartete Eigendynamik entwickelt und so manches entlarvt, was besser verborgen geblieben wäre. Und so gilt nach einer cham­pa­gner­se­li­gen Nacht wohl für die ganze Gesellschaft: »Glücklich ist, wer vergisst …«

Anmeldung und Tickets unter 0521/515454 oder info@theater-bielefeld.de

Ver­an­stal­tungs­art
Kultur

Veranstalter
Theater Bielefeld

Ver­an­stal­tungs­ort
Stadttheater, Niederwall 27, 33602 Bielefeld

Ver­an­stal­tungs­an­fang
19.30 Uhr / 19.00 Uhr Einführung im Loft für Menschen mit Seh­ein­schränkungen

Ihre aktuellen Datenschutz-Einstellungen verhinden das Laden der Kartenansicht.

Bitte aktivieren Sie die Cookie-Erlaubnis für "Karten":
meine Cookie-Einstellungen