Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

Lebenswelten der modernen Frau - Der Beginn der emanzipierten Frau im 20. Jahrhundert

Im Rahmen der Son­der­ausstel­lung "Göttinnen des Jugendstils" geht es um mystische Frauengestalten, Fabelwesen, bevölkerte Natur­land­schaf­ten sowie um die damaligen gesell­schaft­li­chen Umwälzungen der Emanzipation der Frau.

Anrufen und Mithören: Unsere Kul­tur­ver­mitt­ler*innen machen Objekte wie das sog. Schwarzwälder Schäppel, einen Brautkranz aus dem 19. Jahrhundert, für die Ohren „sichtbar“. Mit lebendigen Informationen rund um Objekte und Geschichten wird die Telefonführung zum Kulturerlebnis.

Hörführungen für blinde und sehbehinderte Besucher*innen über Tele­fon­kon­fe­renz. Die Einwahlnummer zur Tele­fon­kon­fe­renz wird den Teilnehmer*innen einen Tag vor der Veranstaltung zugeschickt.

Kosten: 5 Euro

Anmeldung unter service@landesmuseum.de oder 0721 9266520

Veranstaltung

09.02.2022 von 16.30 bis 17.30 Uhr

Veranstalter

Badisches Landesmuseum

Ver­an­stal­tungs­art

Kultur

Ver­an­stal­tungs­ort: 
per Telefon
Die Kartenanzeige ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.