Für Augenärzte und Experten
MakX-Portal

Die Bernauer Straße nach dem Mauerbau - Tastführung

Während der Führung im ehemaligen Grenzstreifen werden die Folgen des Mauerbaus exemplarisch anhand der Bernauer Straße aufgezeigt. Blinde und sehbeeinträchtigte Menschen erleben den historischen Ort mithilfe von Hör- und Tasteindrücken: Historische Spuren, Mauerreste, Höreindrücke und taktile Medien machen die Geschichte des geteilten Berlins fassbar. Sehenden Teilnehmenden eröffnen sich neue Perspektiven auf die Zeit der Teilung.

Informationen unter 0761/2012853

Veranstaltung

16.08.2020 - Dauer 2 Stunden

Veranstalter

Stiftung Berliner Mauer

Veranstaltungsart

Kultur

Veranstaltungsort: 
Besucherzentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Straße 119, 13355 Berlin