Finanzielle Hilfe für sehbehinderte und blinde Menschen in Berlin (Stand 01.01.2019)

In Berlin wird das Blindengeld als Landespflegegeld bezeichnet. Sehbehinderte und blinde Menschen haben ein Anrecht darauf.

Monatliche Leistungshöhe des Landespflegegeldes für sehbehinderte Menschen:

  • 143,41 Euro
  • 71,71 Euro erhalten sehbehinderte Menschen, die in einer stationären Einrichtung leben
  • 71,71 Euro erhalten sehbehinderte Menschen mit den Pflegegraden 2 - 5

Monatliche Leistungshöhe des Landespflegegeldes für blinde Menschen:

  • 573,66 Euro

Kürzungen des Landespflegegeldes für blinde Menschen:

Pflegeleistungen werden ab Pflegegrad 2 teilweise auf das Blindengeld angerechnet. Es werden gekürzte Beträge gezahlt:

  • Pflegegrad 2: 428,30 €
  • Pflegegrade 3 bis 5: 393.81 €
  • Blinde Menschen in einer Pflege- oder Senioreneinrichtung erhalten die Hälfte des Blindengeldes: 286,82 €

Antragstellung:

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Abteilung Soziales ist für die Beantragung des Landespflegegeldes zuständig, zur Website gelangen Sie hier.