Blauer Briefumschlag mit weißem Zettel auf dem Thank you steht.

Liebe AMD-Patienten,
liebe Angehörige,

bitte nehmen Sie an unserer neuen Umfrage zum Thema "Auswirkungen der COVID-Pandemie auf die Situation und Versorgung von AMD-Patienten" teil.

weiterlesen

Die Vorlese-Funktion ist auf Grund Ihrer Datenschutz-Einstellungen deaktiviert.

Finanzielle Hilfe für blinde Menschen in Schleswig-Holstein (Stand 01.07.2020)

Schleswig-Holstein gewährt blinden Menschen Blindengeld.

Monatliche Leistungshöhe des Blindengeldes:

  • Volljährige blinde Menschen erhalten 300,00 Euro 
  • Minderjährige blinde Menschen erhalten 200,00 Euro 
  • Taubblinde Menschen erhalten 400,00 Euro

Kürzungen des Blindengeldes:

Pflegeleistungen werden ab Pflegegrad 2 teilweise auf das Blindengeld angerechnet. Es werden gekürzte Beträge gezahlt.

  • Volljährige blinde Menschen mit Pflegegrad 2: 173,60 €
  • Minderjährige blinde Menschen mit Pflegegrad 2: 136,80 €
  • Volljährige blinde Menschen mit den Pflegegraden 3 bis 5: 82,00 €
  • Minderjährige blinde Menschen mit den Pflegegraden 3 bis 5: 91,00 €

Blinde Menschen in einer Pflege- oder Senioreneinrichtung erhalten die Hälfte des Blindengeldes.

Antragstellung:

Anträge werden beim Sozialamt/Fachbereich Soziales der örtlich zuständigen Stadt- oder Kreisverwaltung eingereicht.

Hier finden Sie weitere Informationen.